Betkapelle zu Grimsing

Die Ortskapelle ist ein schlichter Bau mit polygonalen Chorschluss, Dachreiter und Spitzbogenfenster. Die Betkapelle wurde am 17. Juni 1928 zu Ehren Unserer Lieben Frau von Lourdes eingeweiht. Der Bau war notwendig geworden, weil der zunehmende Verkehr die Andachten beim alten Bildstöckl und damit das religiöse Gefühl der Dorfbewohner immer mehr störten.

Südöstlich des Dorfes am viel befahrenen Radweg Passau-Hainburg steht eine Wegkapelle mit Dreieckgiebel und Lanzengitter. Die nahezu verödete Kapelle wurde ab dem Jahre 1996 restauriert. Bei den Restaurierungsarbeiten entdeckte man an der Rückwand und im Giebelfeld interessante, in Freskotechnik hergestellte Malereien. Die kunstvollen Malereien konnten freigelegt und gesichert werden.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen